Gender & Forschung

Auswahl genderbezogener Publikationen (Quelle: u:cris-Portal)

Fakultät für Sozialwissenschaften

Zeige Ergebnisse 20 - 40 von 1019

Gender differences in political media coverage: A meta-analysis. / van der Pas, Daphne; Aaldering, Loes.

in: Journal of Communication, Band 70, Nr. 1, 2020.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Gender Equality in Politics : Implementing Party Quotas in Germany and Austria. / Sauer, Birgit; Ahrens, Petra; Chmilewski, Katja; Lang, Sabine.

Springer, Cham, 2020.

Veröffentlichung: Buch


Gender in the Austrian film industry. / Flicker, Eva; Vogelmann, Lena Lisa.

Women in the International Film Industry: Policy, Practice and Power (Provisional Title). Hrsg. / Susan Liddy. Palgrave Macmillan, 2020.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Geschlecht. / Breckner, Roswitha; Flicker, Eva.

Forschungs- und Anwendungsfelder der Soziologie.. 3. Aufl. Wien : Facultas, 2020.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Governing Affects : Neoliberalism, Neo-Bureaucracies, and Service Work. / Sauer, Birgit; Penz, Otto.

1 Aufl. London : Routledge, 2020. 186 S.

Veröffentlichung: Buch


Gruppendynamik: Geschlechtertheoretische Perspektiven auf die T-Gruppe. / Flicker, Eva.

Interpretative Sozial- und Organisationsforschung: Methodologie und Methoden, Ansätze und Anwendung in Wien. Hrsg. / Michaela Pfadenhauer; Elisabeth Scheibelhofer. 1. Aufl. Weinheim/ Basel : Beltz, 2020. S. 270-287.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Lebensqualität in einer wachsenden Stadt : Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Teilbericht an die Stadt Wien). / Riederer, Bernhard; Haindorfer, Raimund.

62 S. Wien. 2020.

Veröffentlichung: Sonstige VeröffentlichungSonstiges


Political Masculinities and Populism : Editorial. / Löffler, Marion; Starck, Kathleen; Luyt, Russell.

in: NORMA, International Journal for Masculinity Studies , Band 15, Nr. 1, 2020, S. 1-9.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftEditorial


Wenn Frauen und Männer betreuen und pflegen: Gender im Care-Alltag. / Lehner, Erich; Reitinger, Elisabeth.

Who cares? Geschichten übers Sorgen, Pflegen und Betreuen. Hrsg. / Gert Dressel; Edith Auer; Günter Müller; Barbara Pichler; Elisabeth Reitinger. 2020.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Work-to-family enrichment and gender inequalities in eight European countries. / Beham, Barbara; Drobnič, Sonja; Präg, Patrick; Baierl, Andreas; Lewis, Suzan.

in: International Journal of Human Resource Management, Band 31, Nr. 5, 2020, S. 589-610.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Öffentlichkeit herausfordern? Feministische Perspektiven auf Öffentlichkeit. / Köpl, Regina.

Handbuch Medien und Geschlecht. Hrsg. / J. Dorer; B. Geiger; B. Hipfl; V. Rankovic. Wiesbaden : Springer VS, 2019. S. 1-13 (Springer Reference Sozialwissenschaften).

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


The Gender of Biomedical Data: Challenges for Personalised and Precision Medicine. / Pot, Mirjam (Korresp. Autor*in); Spahl, Wanda; Prainsack, Barbara.

in: Somatechnics, Band 9, Nr. 2-3, 01.12.2019, S. 170-187.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Do People Want a ‘Fairer’ Electoral System? An Experimental Study in Four Countries. / Plescia, Carolina; Blais, Andre; Högström, John .

in: European Journal of Political Research, 12.2019.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Teaching Manual on Transdisciplinary Research : Methodologies for Transdisciplinarity . Heis, Alexandra (Redakteur*in). 2019.

Veröffentlichung: Elektronische/multimediale VeröffentlichungWebpublikation


Teaching Manual on Transdisciplinary Research : Transdisciplinarity and Migration Studies. Heis, Alexandra (Redakteur*in). 2019.

Veröffentlichung: Elektronische/multimediale VeröffentlichungWebpublikation


Zeige Ergebnisse 20 - 40 von 1019

Anmerkung: Die Auswahl genderbezogener Publikationen aus dem u:cris-Portal der Universität Wien wird via Schlagwortsuche automatisch generiert. Vereinzelnt vorkommende thematische Fehler bei den Suchergebenissen können daher nicht ausgeschlossen werden und es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.