Interview zu: Corona und Menschenrechte

Autor(en)
Elisabeth Holzleithner
Abstrakt

Die in Österreich so selbstverständlichen Grund- und Menschenrechte rücken in der Corona-Pandemie neu in den Fokus, wenn es etwa um Fragen von Kunst- oder Religionsfreiheit geht.

Organisation(en)
Institut für Rechtsphilosophie, Forschungsplattform GAIN - Gender: Ambivalent In_Visibilities, Forschungszentrum Religion and Transformation
Publikationsdatum
03-2021
ÖFOS 2012
603117 Rechtsphilosophie, 505006 Grundrechte, 505011 Menschenrechte, 505026 Verfassungsrecht
Link zum Portal
https://ucris.univie.ac.at/portal/de/publications/interview-zu-corona-und-menschenrechte(3084c9f4-0c7f-4e46-a33b-cf21d9ee993a).html